Low Carb High Fat Diät

Low Carb High Fat Diät / LCHF Diät

Low Carb High Fat DiätVon der High Carb Low Fat Diät kommen wir jetzt zu einem anderen Extrem – der Low Carb High Fat Diät (LCHF Diät). Wie der Name schon sagt werden hier die Kohlenhydrate auf ein Minimum heruntergefahren. Im Gegensatz zu klassischen Low Carb Diäten wie man sie vielleicht kennt, wird der Fettanteil hochgesetzt. Und mit hochgesetzt mein ich wirklich hochgesetzt. Die Fettkalorien machen mindestens 65-70 % der Gesamtkalorien aus. Die Low Carb High Fat Diät (LCHF Diät) oder auch Ketogene Diät wird in Deutschland oft mit der Anabolen Diät verwechselt. Bei der klassischen LCHF Diät handelt es sich aber um eine langfristige Ernährungsumstellung und bei der Anabolen Diät um eine kurzfristige Bodybuilding Diät mit 1-2 Refeed Tagen. Also Tage an denen viele Kohlenhydrate und wenig Fett gegessen werden. Diese Refeed Tage gibt es bei der eigentlichen Low Carb High Fat Diät (Ketogene Diät) nicht.

Warum Low Carb High Fat Diät / LCHF

Wer in den letzten Jahren mit offenen Augen durch die Welt gegangen ist, wird vielleicht festgestellt haben, dass die Menschen in Deutschland (überall anders natürlich auch) immer dicker werden. Wer mal im Freibad oder am See auf die Kinder geachtet hat, wird vielleicht festgestellt haben, dass bereits viele Kinder deutliches Übergewicht haben – und werden von Jahr zu Jahr mehr.  Früher gab es mal hier und da mal einen dicken. Heute ist die Zahl der Übergewichtigen deutlich höher und steigt weiter. Übergewicht / Fettleibigkeit ist der Auslöser vieler Zivilisationskrankheiten, deren Zahl in den letzten Jahren ebenfalls angestiegen ist. Der Grund für die deutlichen Gewichtszunahmen ist aus Sicht der Low Carb High Fat Diät (LCHF) der immer größer werdende Konsum von Kohlenhydraten (Zucker) der eigentlich nicht in unserer Natur liegt, in Verbindung mit zu wenig Bewegung. Auf detailliertere Informationen zur möglichen Krankheitsbehandlung mit Low Carb High Fat werde ich nicht eingehen, da ich 1. Keinen medizinischen Hintergrund habe und mich 2. Auf dieser Seite nur mit den Themen Fitness und Abnehmen beschäftige.  Wer mehr zum Thema Gesundheit mit Low Carb High Fat erfahren möchte findet hier mehr Infos:

Regeln bei der Low Carb High Fat Diät (LCHF Diät)

Die wichtigste Regel ist, dass die Kohlenhydrate auf ein Minimum reduziert werden. Meist liegt die Zahl der erlaubten Kohlenhydrate im Bereich von 30-50 Gramm / Tag. Diese werden durch Kohlenhydratarmes Gemüse oder Beeren gedeckt.

Der größte Faktor bei einer LCHF Diät sind die Fette. Diese sollten mindestens 65% der Gesamtkalorien ausmachen. Der Proteinbedarf wird den persönlichen Verhältnissen angepasst und sollte bei ca. 1,5  Gramm pro fettfreier Masse liegen.

Abnehmen mit einer Low Carb High Fat Diät (LCHF Diät)

Das Prinzip ist denkbar einfach – und jeder kennt es eigentlich. Wenn die Kohlenhydrate reduziert werden, sinkt der Insulinspiegel und der Körper kann Fett verbrennen. Es werden also Fettsäuren aus den Speicherzellen freigesetzt.  Im Rahmen der Low Carb High Fat Diät ist es das Ziel den Körper in den Stoffwechselzustand „Ketose“ zu versetzen. Kurz gesagt, wenn wir nur ein Minimum an Kohlenhydraten aufnehmen und auch mit dem Protein nicht übertreiben (den dies kann vom Körper zu Glucose umgewandelt werden – deshalb High Fat) fängt der Körper an immer mehr Ketonenkörper  zu bilden welche als sehr effiziente Energiequelle genutzt werden. Bis dies geschieht, muss der Körper allerdings die Kohlenhydrate aus den Speichern verbrennen und darf parallel „keine“ neuen  (< 30-50 Gramm/Tag) mit der Nahrung zugeführt bekommen. In dieser Zeit der Umstellung kann zu es Kopfschmerzen, Müdigkeit und Schwäche kommen (Low Carb Flu).

Hat man diese Zeit „überstanden“ kommt man in den Genuss der Ketose. Das bedeutet, dass der Körper im Fettstoffwechsel ist. Der Körper ist also darauf optimiert, Fett als Energie zu nutzen. Aus diesem Grund ist das Abnehmen oder besser gesagt FETT VERBRENNEN auch sehr einfach mit einer Low Carb High Fat Diät.

Leave a reply